Eine Galerie des freischaffenden Künstlers Klaus Stanek

Aktions Kunst

Klaus Stanek: „Spontane Empfindungen unter Vermeidung jeder rationalen Kontrolle durch Auftrag von Farben und Materialien auf einer Leinwand darzustellen. Meine Arbeiten machen sichtbar aus welchem kreativen Prozess sie entstanden sind. Sie malen sich quasi selbst, weil sie sich bildinhaltlich in stetiger Entwicklung befinden. Vor allem in den freien unbearbeiteten Flächen durch Prozesse im flüssigem Zustand, die man selbst durch Manipulation der Bewegung der Leinwand beeinflussen kann. Dann kommt es zur langsamen Trocknung der Farben, die für sich wieder eine Veränderung bewirken, welche so nicht vorhersehbar war. Und das macht die Spannung aus, die man braucht um zu denken: Ein UNIKAT.“

Die Bilder entstehen größtenteils auf 300 bis 380 g/m2 Rahmenleinwänden aus Baumwolle, beispielsweise in den Großformaten 80 x 100 cm, 80 x 120 cm, 100 x 80 cm, 100 x 100 cm oder sogar 120 x 120 cm. Die dargestellten Fotos enthalten teilweise nur Detailauschnitte der Action Paintings des Künstlers Klaus Stanek.

Ein klick/touch auf ein Bild öffnet es in einer vergrößerten Einzeldarstellung zur besseren Ansicht.

Zurück